Eierbaum überwintern

Ist der Eierbaum winterhart zum überwintern? 

Der Eierbaum ist normalerweise nicht mehrjährig. Mit der notwendigen Hilfe kann der Baum aber durchaus zwei bis drei Jahre überstehen. An der frischen Luft überlebt das Gewächs den Winter normalerweise nicht. Die Früchte fallen gegen Ende des Sommers ab und das Gewächs selbst verblüht zwischen November und Januar. Wer die Eierbaum-Pflanze sicher durch den Winter bringen möchte, muss sie in den kritischen Wintermonaten nach drinnen umsiedeln. Je nach Lichteinstrahlung wird unter Umständen eine zusätzliche Beleuchtung benötigt. 
Die Keimung erfolgt bei guter Anfeuchtung und warmem Stand nach zwei Wochen. Anschließend wird die Eierpflanze für weitere drei bis fünf Tage gedüngt und gegossen. 
Damit die Erde im Topf nicht stark austrocknet, wird sie mit einer Folie oder einer Glasscheibe vom Topf abgetrennt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.